1. Geltungsbereich und Datenschutz

(1) Ist der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Kunden ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt. 

 

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(3) Gesetzliche Verbraucherschutzrechte werden von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt.

(4) Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss vom Kunden uns gegenüber abzugeben sind (z.B. Fristsetzungen, Mängelanzeigen, Erklärung von Rücktritt oder Minderung), bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

(5) Soweit geschäftsnotwendig, sind wir befugt, die Daten des Kunden im Rahmen der Datenschutzgesetze (insbesondere § 28 BDSG) per EDV zu speichern und zu verarbeiten.

 

2. Preise und Lieferungen


(1) Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist.

(2) Entscheidet sich der Käufer für eine Lieferung so gelten unsere allgemeinen Lieferbedingungen für Warenlieferungen innerhalb eines Entfernungsradius von 20 km zwischen der Lieferadresse und einer der Filialen von Elektro Center. Weiter entfernte Lieferadressen können von uns nur nach besonderer Vereinbarung beliefert werden. 

(3) Sollte der Käufer nach Kaufabschluss von seinem Widerrufsrecht gebrauch machen, so trägt der Vertragsnehmer die Kosten für den Rücktransport. Der Rücktransport kann nach vorheriger Absprache auch durch den Kunden organisiert werden. Für entstehende Schäden am der Ware, die nachweislich durch einen nicht sachgerechten Transport entstanden sind haftet der Vertragsnehmer. 

3. Allgemeine Lieferbedingungen

(1) Die Überführung der Ware zu unseren Kunden kann, wenn gewünscht durch Elektro-Center vorgenommen werden. Dazu bedarf es lediglich einer Auftragserteilung durch den Kunden.

(2) Die Erteilung eines Lieferauftrages durch den Kunden erfolgt auf dem bei Kauf- oder Bestellabschluss üblichen Art entweder durch eine mündliche Absprache, beispielsweise bei telefonischer oder persönlicher Beauftragung oder schriftlich per Email oder dem auf der Webseite bereitgestellten Anfrageformular. 

(3) Wurde ein Lieferauftrag durch den Kunden erteilt, so stellt dies eine rechtsverbindliche Beauftragung dar und ist entsprechend zu bezahlen. Die Kosten der Lieferung sind im Einzelfall zu erfragen, sofern nicht auf der Webseite in den Produktbeschreibungen separat aufgeführt.


4. Zahlung und Kaufabwicklung

Zu berücksichtigen sind die der entsprechenden Zahlungsart zugrunde liegenden Bestimmungen.

(1) Zahlung mittels rechtsverbindlichem Kauf im Online-Shop über die Weiterleitung der Webpage zu den im folgenden aufgeführten einschlägigen Zahlungsdienstleistern

- Amazon Pay , - Vorkasse, - Rechnung, - Bezahlung bei Abholung, - PayPal, - Klarna

Nach rechtsverbindlichem Kauf über den Online-Shop erhält der Käufer eine Bestätigungsbenachrichtigung an die im Anmeldeformular angegebene Email-Adresse. In der Bestätigungsbenachrichtigung sind die persönlichen Daten des Käufers/der Käuferin, sowie alle relevanten Daten zum Vertragsabschluss sowie zum Wiederruf, Abholung, Zahlung sowie zur Anlieferung aufgeführt. 

(2) Barzahlung bei Abholung

Bei der Zahlungsart "Barzahlung bei Abholung" verpflichtet sich der Käufer den gekauften Artikel innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang der Vorbestellung in den Räumlichkeiten unserer Filialen abzuholen. Sollte eine Abholung aus verschiedensten Gründen nicht erfolgen, so ist nach Absprache eine Verlängerung der Abholfrist jeder Zeit möglich. Bei wiederholten Überziehen der vereinbarten Abholfristen und nicht erfolgter Zahlung behalten wir uns vor den Kaufvorgang als von Seiten des Käufers als Abgebrochen bzw. Widerrufen zu betrachten, wodurch wir uns von jeglichen Verpflichtungen als Verkäufer gegenüber dem Kunden lossprechen. Sollte zwischenzeitlich eine Zahlung nachvollziehbar eingehen, können weitere Serviceleistungen nicht ohne eine vorhergehende unmittelbare Beauftragung aufgenommen werden.

(3) Lieferung durch Elektro-Center

Bei gewählter Versandart Lieferung durch den Vertragsgeber (Elektro Center) hat der Kunde die Möglichkeit die Bezahlung bei Anlieferung in Bar abzuleisten. Die Anlieferung durch den Vertragsgeber kann aus organisatorischen und unseren Service betreffenden Gründen nur in einem bestimmten Umkreis (Regionales Einzugsgebiet) in einem Entfernungsradius von nicht mehr als 20 km umgesetzt werden. Sollte es bei Anlieferung widererwarten nicht zum endgültigen Kauf durch Zahlung kommen, so werden die Lieferkosten dennoch in jedem Fall fällig. Dies begründet sich dadurch, dass die Lieferung eine Serviceleistung darstellt mit der uns der Käufer unabhängig vom Kauf einer Ware zusätzlich beauftragen kann. Der Käufer hat zu jeder Zeit die Möglichkeit die Ware vor Kauf bzw. vor Anlieferung Online auf der Webpage und physisch in den Räumlichkeiten unserer Filialen zu begutachten.

(4) Lieferung durch Versandunternehmen

Lieferadressen die außerhalb unseres Einzugsgebietes von 20 km zu einer unserer Filialen liegen können nicht durch Elektro-Center beliefert werden. Die Abholung der Ware bzw. die Organisation des Transports ist in diesem Fall vom Käufer selbst durchzuführen. In diesem Fall sind alle mit der Lieferung in Zusammenhang stehenden Kosten und Aufwendungen vom Käufer selbst zu tragen.  

 

5. Widerrufsrecht

Kaufabschlüsse die über den Online-Shop zustande gekommen sind können innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. 

 

5. Zahlungsverzug


(1) Bei Zahlungsverzug oder vollständig ausbleibender Zahlung ist Elektro Center berechtigt Waren oder Dienstleistungen so lange Zurückzuhalten, bis die Zahlung ganz oder in Teilen (nach vorheriger Vereinbarung) abgeleistet wurden.

(2) Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist Elektro-Center berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Deutschen Bundesbank für den Zeitpunkt der Bestellung bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Elektro-Center ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Elektro-Center berechtigt, diesen geltend zu machen.


6. Zurückbehaltungsrecht

(1) Das Zurückbehaltungsrecht bei ausbleibender oder unvollständiger Zahlung durch den Käufer betrifft sowohl die Herausgabe von Waren als auch die Erbringung oder Weitererbringung von Dienstleistungen gegenüber einem Schuldner. Elektro Center behält sich darüber hinaus das Recht vor, vom Vertrag zurück zu treten und bereits teilweise erbrachte Zahlungsleistungen zurück zu erstatten.  

(2) Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


7. Lieferung


(1) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift,
innerhalb eines Entfernungsradius von nicht mehr als 20 Kilometern zu einer der Elektro-Center-Filialen nach den vereinbarten Tarifen.

(2) Ist eine Lieferung durch Beauftragung eines Paketdienstes bzw. einer Spedition gewünscht (dies ist bei einem Entfernungsradius von 20 km empfohlen) sind die Speditionskosten vom Käufer zu tragen.


(3) Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht von Elektro-Center ausgeschlossen.


(4)
Elektro-Center kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden an der Erfüllung des Kaufvertrages steht.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehender Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von
Elektro-Center. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunde die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.


9. Gewährleistungspflicht durch Elektro Center 

(1) Die von Elektro-Center zu erfüllende gesetzliche Gewährleistungspflicht für gebrauchte Waren ist auf ein 1 Jahr beschränkt. Alle darüber hinaus gehenden Garantien und Leistungen sind zusätzliche privatrechtliche Vereinbarungen zwischen Elektro-Center und dem Käufer und bleiben davon unberührt.

 

10. Kennzeichnungspflicht für gebrauchte Waren

(1) Bei der durch Elektro Center angebotenen und vertriebenen Waren handelt es sich im rechtlichen Sinne ausschließlich um gebrauchte Ware. Jedoch wurden an allen angebotenen Waren aufwendige Instandsetzungs- und Aufbereitungsarbeiten durchgeführt, sodass der technische und optische Zustand mit dem von Neuen Waren vergleichbar ist. 

(2) Der Käufer wind auf der Webseite über den allgemeinen Zustand unserer Produkte umfassend informiert und kann sich auch bei Detailfragen zu den Produkten jeder Zeit umfassend Informieren. 

 

11. Mängelrechte

(1) Ein bereits bei der Lieferung mangelhaftes Produkt (Gewährleistungsfall) wird Elektro-Center umgehend durch eine entsprechende Instandsetzungsmaßnahme reparieren. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass kein Gewährleistungsfall vorliegt, wenn das Produkt bei Kauf die vereinbarte Beschaffenheit hatte. Ein Gewährleistungsfall liegt insbesondere in folgenden Fällen nicht vor:
a)
bei Schäden, die beim Kunden durch Missbrauch oder unsachgemäßen Gebrauch entstanden sind

b)
bei Schäden, die dadurch entstanden sind, dass die Produkte beim Kunden schädlichen äußeren Einflüssen ausgesetzt worden sind (insbesondere extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, außergewöhnlicher physikalischer oder elektrischer Beanspruchung, Spannungsschwankungen, Blitzschlag, statischer Elektrizität, Feuer).


(2)
Elektro-Center leistet ferner keine Gewähr für einen Fehler, der durch eine unsachgemäße Reparatur durch den Eingriff einer nicht durch Elektro-Center autorisierten Person entstanden ist.


(3) Erfordert die vom Kunden gewünschte Art der Nacherfüllung (Ersatzlieferung oder Reparatur) einen Aufwand, der in Anbetracht des Produktpreises unter Beachtung des Vertragsinhaltes und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Leistungsinteresse des Kunden steht – wobei insbesondere der Wert des Kaufgegenstandes im mangelfreien Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen sind, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden zurückgegriffen werden kann – beschränkt sich der Anspruch des Kunden auf die jeweils andere Art der Nacherfüllung. Das Recht von Elektro-Center, auch diese andere Art der Nacherfüllung unter der vorgenannten Voraussetzung zu verweigern, bleibt unberührt. 

(4) Sowohl für den Fall der Reparatur als auch für den Fall der Ersatzlieferung ist der Kunde verpflichtet, das Produkt zur Durchführung der Instandsetzung zu Elektro-Center zurück zu bringen.


12. Haftung


(1) Bei leichter Fahrlässigkeit haftet
Elektro-Center nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haftet Elektro-Center nicht.


(4) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von
Elektro-Center für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.


12. Anwendbares Recht


Der zwischen Ihnen und Elektro-Center abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.


Gerichtsstand


Sofern Sie entgegen Ihren Angaben bei der Bestellung keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr
Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis [
Sitz des Betreibers des Online-Shops].


Streitbeilegung


Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):
Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/
. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Schlussbestimmungen


(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt, insoweit ein Vertragspartner hierdurch nicht unangemessen benachteiligt wird.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.